Presse

16. August 2017
Ein erfolgreiches Beispiel für Inklusion

"Ein Signal an andere Unternehmen: Es geht!" (Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger) Herr Jilek hat über das Projekt BÜWA seinen Traumjob auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gefunden.

Artikel Bayerisches Staatsministerium anzeigen (ca. 0,34MB)
Artikel Bezirk Schwaben anzeigen (ca. 0,46MB)
Artikel Memminger Zeitung anzeigen (ca. 0,61MB)

29. März 2017
Nominierung

Das Kooperationsprojekt der UAW mit der Industrie- und Handelskammer Schwaben „berufsanschlussfähige Teilqualifizierung zum Fachpraktiker/in für personale Dienstleistungen“ wurde als eines von 3 deutschlandweit eingereichten Projekten für die Preisverleihung exzellent-bildung auf der Werkstättenmesse in Nürnberg am 29.3.2017 nominiert.

Artikel anzeigen (ca. 0,20MB)

28. März 2017
"exzellent-Bildung"

Das Kooperationsprojekt mit der IHK Schwaben „Fachpraktiker/in für personale Dienstleistungen“ wurde auf der Werkstättenmesse 2017 in Nürnberg für den Preis „exzellent-Bildung“ nominiert.
Foto zum Bericht: Foto (ca. 0,2 MB)

15. März 2017
Regionaler Arbeitstisch

Der regionale Arbeitstisch tagt bei der Firma Arndt (Kooperationsbetrieb von INTEGRA mensch)
Den Artikel finden Sie hier: Memminger Kurier (ca. 0,3 MB)

30. November 2016
Aktionstag der Arbeitsagentur "Hautnah"

"Wir bringen Inklusion auf den Weg!"
Den Artikel finden Sie hier: Memminger Zeitung (ca. 0,5 MB)

26. November 2016
Aktion Rollentausch

Abgeordneter Klaus Holetschek im "Rollentausch".
1. Artikel finden Sie hier: Memminger Zeitung (ca. 0,3 MB)
2. Artikel finden Sie hier: Memminger Kurier (ca. 0,4 MB)

28. September 2016
Alles für eine richtige Arbeit

Menschen mit Behinderung machen sich in den Unterallgäuer Werkstätten fit für den ersten Arbeitsmarkt.
Den Artikel finden Sie hier: Mindelheimer Zeitung (ca. 1,0 MB)

4. Juli 2016
Schwabentag 2016 „Tag der Begegnung“

Am 25.6.2016 beim Schwabentag „Inklusion“ in Augsburg konnten sich Besucher über Projekte der Unterallgäuer Werkstätten und von INTEGRA mensch informieren, die Menschen mit Behinderung den Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglichen.
Den Artikel finden Sie hier: Unterallgäuer Rundschau (ca. 0,2 MB)

23. März 2016
Berufsinformationstag 2016

Am 8. Berufsinformationstag am 12.03.2016 in Mindelheim konnte sich die Unterallgäuer Werkstätte mit einem Stand präsentieren.
Eindrücke dazu unter: Memmingen Online 24

17. Dezember 2015 - Mindelheimer Zeitung
Aus der Werkstatt auf den ersten Arbeitsmarkt

Mit hoher Motivation sind zwei Mitarbeiter von INTEGRA mensch Memmingen - Unterallgäu in ihre neuen Arbeitsplätze gestartet. Beide hatten schon erfolgreiche Praktika absolviert, ...

Den Artikel finden Sie hier:

Mindelheimer Zeitung (ca. 1,0 MB)

05. & 10. Dezember 2015 - Memminger Zeitung & Kurier
Aktion Rollentausch

Aktion Rollentausch mit Vertretern des Bezirk Schwaben und der Agentur für Arbeit im Berufsbildungsbereich von INTEGRA mensch Memmingen / Unterallgäu und auf einem ausgelagerten Arbeitplatz bei der Firma Urban in Memmingen.

Die Artikel finden Sie hier:

Memminger Kurier (ca. 1,0 MB)

Memminger Zeitung (ca. 1,0 MB)

06. August 2015 - Augsburger Allgemeine & Mindelheimer Zeitung
Viele Möglichkeiten aufgezeigt.

Am 29. Juli 2015 konnten 7 Teilnehmer in einem feierlichen Rahmen ihr Abschluss­zertifikat für den erfolgreich abge­schlossenen Berufs­bildungs­bereich bei INTEGRA mensch entgegen nehmen.

Die Artikel finden Sie hier:

Augsburger Allgemeine (ca. 0,5 MB)

Mindelheimer Zeitung (ca. 1,0 MB)

24. April 2015 - Memminger Zeitung
Wie geht es nach der Schule weiter?

Memmingen: Um die Schnittstelle "Übergang von der Schule ins Berufsleben" bei Menschen mit Behinderung ging es beim ersten "Netzwerktreffen Bildung und Arbeit" in Memmingen. Marie-Luise Breitfeld, Leiterin der "INTEGRA mensch Memmingen/Unterallgäu", hatte dazu...

Den Artikel finden Sie hier:

Memminger Zeitung (ca. 0,5 MB)

Netzwerktreffen Bildung und Arbeit.

Im Zeichen der Inklusion wird es immer wichtiger, Informationen auszutauschen und sich zu vernetzen. Einen Impuls dazu setzte das "Netzwerktreffen Bildung und Arbeit" in den Unterallgäuer Werkstätten. Fachkräfte aus vielen Bereichen informierten sich durch Impulsvorträgen und arbeiteten dann an 4 Thementischen konstruktiv zusammen.
Bei Interesse haben Sie die Möglichkeit, sich alle Infomaterialien und Ergebnisse unter www.uaw.de herunterzuladen.

"Anders sein" ist ganz normal.

Mindelheim: Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Volkshochschule, den Unterallgäuer Werkstätten (UAW) und dem Kreisjugendring fanden vor kurzem Kreativ-Workshops für alle interessierten Jugendlichen mit und ohne Behinderung in den Räumen der UAW statt...

Den Artikel finden Sie hier:

Mindelheimer Kurier (ca. 0,5 MB)

Nominierung durch BAG WfbM.

Die inklusive Weiterbildung Betreuungskraft wurde am 12. März 2015 im Rahmen der Eröffnungsfeier der Werkstätten:Messe in Nürnberg als einer von drei nominierten Bewerbern für den Preis "exzellent:bildung" vorgestellt. Mit dem "exzellent"-Preis in der Kategorie "exzellent:bildung" zeichnet die BAG WfbM seit 2006 Werkstätten mit besonders innovativen oder beispielhaften Entwicklungen in der beruflichen Qualifizierung und/oder der Weiterentwicklung der Werkstattbeschäftigten aus.

Die Nominierungen sehen Sie hier:

Exzellente Bildung (ca. 1,0 MB)

Behinderung spielt keine Rolle.

Am 11. Februar 2015 haben 6 Teilnehmer der Unterallgäuer Werkstätten nach erfolgreicher Prüfung ihr Zertifikat als Betreuungskraft nach § 87 b SGB XI erhalten.

Die Artikel finden Sie hier:

Memminger Zeitung (ca. 0,5 MB)

Memminger Kurier